Nach zwei Jahren Zwangspause wegen der Pandemie findet das internationale Feuerwerksfestival im Scharnhauser Park wieder ohne Beschränkungen statt. Foto: Roberto Bulgrin Foto:  

Nach zweijähriger Corona-Zwangspause steigt das internationale Festival der Pyrotechniker wieder. Vom 19. bis 21. August funkelt es im Scharnhauser Park.

Nach zwei Jahren Zwangspause findet vom 19. bis 21. August das internationale Feuerwerksfestival Flammende Sterne im Scharnhauser Park statt. Die 18. Auflage soll nach den Worten von Veranstalterin Elke Cosmo ohne Coronabeschränkungen stattfinden: „Es gibt keine gesetzlichen Vorgaben mehr.“ Bis zu jeweils 40 000 Besucher sind in den vergangenen Jahren zu dem Festival gekommen. Wegen der anhaltenden Trockenheit ist die Feuerwehr Ostfildern diesmal noch stärker präsent als in den Vorjahren. „Das sind Vorsichtsmaßnahmen“, sagt Frank Deutsch, der stellvertretende Kommandant der Feuerwehr Ostfildern.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: