Das aus einer Kaffeemaschine austretende Wasser löschte den Brand. Foto: SDMG/Kohls

Drei Fahrzeuge und 18 Einsatzkräfte der Feuerwehr sind am Dienstagnachmittag zu einem Brand in einer Gaststätte in Plochingen (Kreis Esslingen) ausgerückt. Ein unvorsichtig entsorgter Aschenbecher hatte vermutlich den Kunststoffmülleimer in Flammen gesetzt.

Plochingen - In einer Gaststätte in der Neckarstraße hat am Dienstagnachmittag ein Mülleimer in einer Gaststätte gebrannt. Laut ersten polizeilichen Ermittlungen dürfte ein unvorsichtig entsorgter Aschenbecher Ursache für den Brand gewesen sein.

Kurz vor zwölf Uhr wurden die Einsatzleitstellen von Feuerwehr und Polizei alarmiert, weil Passanten Rauch aus dem geschlossenen Lokal dringen sahen. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte fest, dass ein Aschenbecher den Kunststoffmülleimer samt Inhalt in Brand gesetzt hatte. Die Flammen griffen anschließend auf den Zulauf einer Kaffeemaschine über. Das brachte den Schlauch zum Schmelzen und es trat Wasser aus. Das austretende Wasser löschte dann den Brand. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 500 Euro. Die Feuerwehr war mit drei Fahrzeugen und 18 Feuerwehrleuten im Einsatz.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: