In Lichtenwald gab es am Donnerstagabend einen Feuerwehreinsatz (Symbolbild). Foto: dpa/Angelika Warmuth

Am Donnerstagabend hat in Lichtenwald (Kreis Esslingen) der Balkon eines Wohnhauses gebrannt. Anwohner und Feuerwehr konnten die Flammen rasch löschen.

Lichtenwald - Am Donnerstagabend gegen 21.15 Uhr hat ein Brand auf einem Balkon eines Wohnhauses zum Einsatz zahlreicher Rettungskräfte in der Straße Bergäcker in Hegenlohe geführt. Wie die Polizei berichtet, hatte ein Papp-Aschenbecher auf einem Balkon im ersten Obergeschoss des Wohnhauses Feuer gefangen. Auslöser dafür war offenbar eine nicht vollständig ausgedrückte Zigarettenkippe. Die Flammen griffen anschließend auf einen unmittelbar angrenzenden Baum über, konnten jedoch durch Anwohner und die alarmierte Feuerwehr, die mit sieben Fahrzeugen und 39 Einsatzkräften angerückt war, rasch gelöscht werden.

Verletzt wurde nach derzeitigem Kenntnisstand niemand. Der Rettungsdienst war vorsorglich mit zwei Fahrzeugen und vier Helfern vor Ort. Die Polizei schätzt den Schaden auf mehrere hundert Euro.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: