Am Dienstag stand nördlich der Ulmer Straße im Gewann Lehren in Plochingen eine Gartenhütte in Flammen. Foto: SDMG
" data-type="youtube">

Am Dienstag kam es nördlich der Ulmer Straße in Plochingen zum Brand einer Gartenhütte. Die Flammen zerstörten die Laube vollständig, eine Person musste ins Krankenhaus.

Plochingen - Nördlich der Ulmer Straße im Gewann Lehren kam es am Dienstag gegen 21 Uhr zu Feuer in einer Gartenhütte. Dabei brannte die Laube vollständig ab. Im Bereich der Hütte entdeckten die Einsatzkräfte einen 58 -jährigen wohnsitzlosen Mann, der mit einer Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste. Wie die Ermittlungen ergaben, hatte er vom Besitzer der Hütte die Erlaubnis erhalten, in dieser zu übernachten. Zur Brandursache und zur genauen Schadenshöhe konnten bislang noch keine konkreten Angaben gemacht werden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: