Die Feuerwehr übernahm die restlichen Löscharbeiten. Foto: Pixabay

Ein Unkrautbrenner hat am Donnerstagmittag eine Hecke in der Schlierbacher Straße in Kirchheim entzündet. Eine Mitarbeiterin einer nahe gelegenen Tankstelle bemerkte das Feuer und löschte es weitestgehend.

Kirchheim - Am Donnerstagmittag hat ein Heckenbrand am Rand des Parkplatzes eines Schnellrestaurants in der Kirchheimer Schlierbacher Straße für Aufsehen gesorgt. Gegen 13 Uhr wurden die Einsatzkräfte alarmiert – bis diese eintrafen, war das Feuer jedoch bereits weitestgehend von einer Mitarbeiterin einer nahe gelegenen Tankstelle gelöscht worden. Die Feuerwehr übernahm die restlichen Löscharbeiten. Wie sich herausstellte, hatten Arbeiten mit einem Unkrautbrenner die Hecke in Brand gesetzt. Verletzt wurde niemand. Der Schaden blieb mit geschätzten 300 Euro ebenfalls überschaubar.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: