Nachdem der Fahrer den Brand mit einem Feuerlöscher unter Kontrolle brachte, alarmierte er die Feuerwehr. Foto: 7aktuell.de/Simon Adomat/7aktuell.de | Simon Adomat

Wegen eines brennenden Lkw musste die A8 auf Höhe des Flughafens Stuttgart in Fahrtrichtung München am Freitagmorgen kurzzeitig voll gesperrt werden. Das Fahrzeug hatte wohl nach einem Motorplatzer zu brennen begonnen.

Leinfelden-Echterdingen - Auf der A8 auf Höhe des Flughafens Stuttgart (Kreis Esslingen) hat am Freitagmorgen in Fahrtrichtung München ein Lkw Feuer gefangen. Offenbar brach der Brand an dem Fahrzeug nach einem Motorplatzer aus.

Der Fahrer konnte die Flammen aber vermutlich mit einem Feuerlöscher eindämmen und die Feuerwehr alarmieren. Die A8 musste wegen des Feuers kurzzeitig voll gesperrt werden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: