Bisher ist Siemens der wichtigste Partner der Deutschen Bahn. Im Bild der ICE 3 neo, der auf dem Siemens-Modell Velaro basiert. Foto: rtr / /Hannibal Hanschke

Bahnkunden müssen länger auf neue Reisezüge warten. Wegen Lieferproblemen des spanischen Herstellers können die betagten Intercity-Züge erst ab Herbst 2024 ersetzt werden.

Bahn-Kunden müssen länger auf neue Züge zu beliebten Urlaubszielen wie Amsterdam, Sylt und Oberstdorf im Allgäu warten. Denn die Deutsche Bahn AG kann ihre betagten Intercity-Züge erst ab Oktober 2024 und damit deutlich später durch modernere Reisezüge des Herstellers Talgo aus Spanien ersetzen. Das bestätigte ein DB-Sprecher unserer Zeitung.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 7,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: