Wie sicher ist die Landeshauptstadt? Foto: EZ

Das Beispiel Israel zeigt: Selbst Geimpfte scheinen vor der Delta-Variante des Coronavirus nicht sicher zu sein. Heute im Podcast: Wie gut die Impfstoffe von Biontech/Pfizer, Moderna, Astrazeneca und Johnson & Johnson gegen die Delta-Variante wirken.

Esslingen

An genügend Impfstoff mangelt es in Deutschland derzeit nicht. Doch selbst Geimpfte scheinen vor der Delta-Variante des Coronavirus nicht sicher zu sein. Das zeigt ein Blick nach Israel, wo bereits 60 Prozent der Menschen vollständig geimpft sind, aber immer häufiger neue Corona-Infektionen gemeldet werden. Damit stellt sich auch bei uns in Deutschland die drängende Frage: Wie gut schützen die Impfstoffe gegen die Delta-Variante? Die Antwort darauf liefert im heutigen Podcast Werner Ludwig aus dem Ressort Wissen. 

Was beschäftigt die Menschen in Baden-Württemberg? Welche Themen stehen auf der landespolitischen Agenda? Und welche Rolle spielen Entwicklungen woanders in der Welt für den Südwesten? Der Feierabend Podcast fasst für Sie das wichtigste Thema des Tages zusammen – für die Region Stuttgart, für Baden-Württemberg und die Welt.
Egal ob im Auto, in der Stadtbahn oder zuhause auf dem Sofa: Ab 17 Uhr steht der Podcast für Sie zum Abrufen bereit – und begleitet Sie in den Feierabend. 

Hier geht es zu allen Podcast-Folgen.