Wissenschaftler forschen intensiv an Covid-19, über den Ruf der Forscher entscheidet aber die Zahl der Artikel, die sie in ihrem Feld veröffentlichen. Foto: imago//Nathan Laine

Fast 40 wissenschaftliche Artikel über Covid-19 wurden schon zurückgezogen. Das bedroht die Wahrhaftigkeit – und damit die Wissenschaft selbst. Dahinter steckt ein krankendes System.

Stuttgart - Die Corona-Pandemie ist erst ein paar Monate alt, aber die Zahl der Veröffentlichungen läuft laut der Datenbank Pubmed schon auf die Marke von zwanzigtausend zu. Wissenschaftler weltweit forschen und schreiben, was das Zeug hält.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar