FDP-Landeschef Michael Theuer hat die Liberalen in ihrem „Stammland“ stärker gemacht. Foto: LICHTGUT/Max Kovalenko

Grüner Wasserstoff gilt als Schlüssel für die Klimawende. In Baden-Württemberg sind einige Firmen in der Technologie führend. Doch der FDP-Landeschef fürchtet vor dem Landesparteitag, dass das nicht so bleibt.

FDP-Landeschef Michael Theurer sorgt sich, dass Baden-Württemberg als Industriestandort beim Thema Wasserstoff ähnlich wie einst die Solarindustrie abgehängt wird. „Ich fürchte, dass uns beim Thema Wasserstoff erneut eine Schlüsseltechnologie abwandert“, sagte Theurer. „Die USA ziehen mit dem Inflation Reduction Act massiv Investitionen an.“

Weiterlesen mit

3 Monate EZ Plus zum
Preis von einem lesen

Wir verlängern den Sommer!

Angebot endet in 0  0  0 

  • Zugriff auf alle Plus-Inhalte der EZ im Web
  • Unkomplizierte Kündigung
*anschließend 9,99 € mtl.