Im Jugendhaus Nexus wurde bis spät in den Abend gegessen und gefeiert. Foto:  

Im Jugendhaus Nexus in Oberesslingen wurde Iftar, das Fastenbrechen im Ramadan, gefeiert. Die Premiere kam gut an. Die muslimischen Jugendlichen freuten sich darüber, auch mal ihr Fest begehen zu können.

Es gibt Nikolaus- und Weihnachtsfeiern, Halloween und etliches mehr, was im Jahresverlauf in Deutschland auch in Jugendhäusern gefeiert wird. Dem wollte die Leitung des Jugendhauses Nexus in Oberesslingen eine Alternative entgegensetzen und hatte zum „Iftar für alle“ eingeladen. Mehr als 50 Mädchen und Jungen waren da, viele in Begleitung ihrer Geschwister und Eltern. Sie alle feierten das traditionelle Fastenbrechen im Ramadan bis spät in den Abend.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: