Manfred Merz hat zwei Bilderbücher Bilderbuch gestaltet und die Neuhausener Fasnetsfiguren auf Wände gemalt. Foto: Ines Rudel

Er illustriert Bilderbücher und hat die Wände des Narrenheims in Neuhausen neu gestaltet: Manfred Merz setzt sich auf vielen Ebenen für die Fasnet ein – auch im Häs des Schellen-Peter.

Neuhausen - Mit liebevoll gestalteten Kinderbüchern erklärt Manfred Merz Jungen und Mädchen die Fasnet. Im Mittelpunkt steht eine Maus, die nach der Fasnet sucht. In einem anderen Bändchen erklärt sie den Unterschied zum Karneval. „Bei uns in Neuhausen wachsen die kleinen Kinder in die Fasnet hinein“, sagt der 68-jährige Merz. Er selbst hat die Maskengruppe Schellen-Peter mitgegründet und war jahrzehntelang deren Chef. Glücklich ist Merz, dass auch der Narrenbund Neuhausen seit dem 1. Oktober 2020 zum immateriellen Weltkulturerbe der Unesco gehört.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: