Ev-Marie Lenk und Gerlinde Maier-Lamparter im Weltladen. Foto: Ines Rudel

Mit einer Sammelaktion für Silberschmuck hilft der Köngener Weltladen Silberschmieden in Mexiko. Am 30. Juni steht zudem ein Vortrag über den Anbau von Palmöl auf dem Plan.

Köngen - Der Weltladen in der Köngener Fußgängerzone verkauft nicht nur Silberschmuck. Nun beteiligt sich das ehrenamtliche Team auch an der Altsilber-Sammlung eines Lieferanten. „Daraus wird dann in Mexiko neuer Schmuck hergestellt“, bringt Gerlinde Maier-Lamparter das Prinzip auf den Punkt. Das ist nicht das einzige neue Projekt. Außerdem plant der Laden einen Vortrag. Am Mittwoch, 30. Juni, um 19 Uhr, referiert die Geografin Birgit Hoinle über Palmöl und die Folgen der Produktion für die Umwelt.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: