Der schwer verletzte Fahrradfahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht. (Symbolbild) Foto: picture alliance/dpa/Marcel Kusch

Ein Fahrradfahrer ist mit einem Fußgänger zusammengestoßen und gestürzt. Die Polizei sucht Zeugen, die den Unfall gesehen haben.

Aichtal - Die Verkehrspolizei Esslingen sucht nach eigenen Angaben Zeugen eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwochabend auf dem Feldweg neben der L 1185 zwischen Neuenhaus und Aich (Kreis Esslingen) ereignet hat. Den bisherigen Ermittlungen zufolge fuhr ein 50 Jahre alter Mann mit seinem Rennrad den Feldweg in Richtung Aich. Aus noch unbekannter Ursache kam es auf der gut ausgebauten und übersichtlichen Strecke zu einem Zusammenstoß mit einem 33-jährigen Fußgänger, der dort mit seinem Hund spazieren war. Während der Fußgänger nur leicht verletzt wurde, erlitt der Radfahrer so schwere Verletzungen, dass er nach einer notärztlichen Erstversorgung vor Ort mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden musste. In die Ermittlungen zum Unfallhergang wurde ein Sachverständiger eingeschalten. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0711/3990-420 bei der Verkehrspolizei Esslingen zu melden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: