Der Mann zog sich schwere Verletzungen bei einem Fahrradunfall zu. Foto: picture alliance/dpa/Rolf Vennenbernd

Aufgrund eines Fahrfehlers ist laut Polizei am Sonntag ein 50-Jähriger in Aichtal von seinem Fahrrad gestürzt. Der Mann musste mit einem Rettungswagen in die Klinik gebracht werden.

Aichtal - Bei einem Sturz hat sich laut Polizei am Sonntagnachmittag ein Radfahrer in Aichtal schwer verletzt. Der 50-jähriger Radfahrer fuhr mit seinem Pedelec um 14.30 Uhr zwischen Grötzingen und Aich, als er im Bereich der L1185 auf einem Radweg aufgrund eines Fahrfehlers stürzte. Der Mann hat sich schwere Verletzungen zugezogen und musste mit einem Rettungswagen in die Klinik gebracht werden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: