Kevin Kaiser Foto: /oh

In der Serie „Sportler in der Warteschleife“ berichten wir während der Zeit des Shutdowns im Sport über Athleten verschiedener Disziplinen und ihren Umgang mit der Coronavirus-Krise. Diesmal: Kevin Kaiser vom TSV Köngen.

Köngen - Sonntagnachmittag, 16.30 Uhr. Eigentlich sollte in der „Fuchsgrube“, wie das Sportgelände in Köngen genannt wird, gerade die Schlussphase des Landesligaspiels der TSV-Fußballer gegen den SC Geislingen beginnen. Doch der Regen tropft nicht auf Kicker-Köpfe und Regenschirme der Zuschauer, sondern sickert ungesehen in den grünen Rasen. Corona-Pause.

Das Beste aus Esslingen.

Jetzt weiterlesen mit EZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung.

  • unbegrenzter Zugriff auf alle Webseiten Inhalte
  • inklusive EZ Plus Artikel
  • 14 Tage gratis testen, im Anschluss nur 6,90 €/mtl.