Diana Weis ist Professorin für Modejournalismus an der BSP Business School Berlin. Ihre Themenschwerpunkte: textile Phänomene auch jenseits der Haute Couture sowie Körpermoden. Vor einigen Monaten erschien bei Wagenbach ihr neues Buch „Modebilder“ Foto: BSP/Weis

Früher holte man seine besten Klamotten aus dem Schrank, wenn man aus dem Haus ging. Nun ist das Internet der Ort, für den wir uns anziehen. Das behauptet die Kulturwissenschaftlerin Diana Weis. Ein Gespräch über Jogginghosen, Kim Kardashian und die demokratische Mode.

Stuttgart - Diana Weis ist Professorin für Modejournalismus an der BSP Business School Berlin und Autorin für Medien wie die Zeit und war Kolumnistin für die leider eingestellte Spex. Vor kurzem ist ein neues Buch von Weis erschienen mit dem Titel „Modebilder“. Ein Gespräch über die Mode im Netz.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar