Von Markus Söder ausgezeichnet: Klaus-Peter Murawski Foto: Lennart Preiss/Bayerische Staatskanzlei/Lennart Preiss

Er war Winfried Kretschmanns wichtigste Stütze: Ex-Staatskanzleichef Klaus-Peter Murawski. Nun bekommt er einen Orden des Landes – zwei Wochen nach einer Ehrung durch Bayern.

Stuttgart - Wenn Winfried Kretschmann an diesem Freitag im Stuttgarter Neuen Schloss die Verdienstorden des Landes verleiht, trifft er auf einen alten Vertrauten: Geehrt wird neben anderen auch Klaus-Peter Murawski (71), der frühere Chef seiner Staatskanzlei. Bis heute vermisst der Ministerpräsident den Ex-Staatsminister, der 2018 aus gesundheitlichen Gründen ausschied. Niemand war für ihn vergleichbar wichtig, als Verwaltungsmanager, Berater und Impulsgeber.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar