Zur Not helfen Decken: Architekt Florian Hartmann und Dekan Bernd Weißenborn (von links) in der Esslinger Frauenkirche Foto: Ines Rudel

Dekan Weißenborn sieht das Absenken der Temperaturen als Gratwanderung. Doch auch die evangelischen Gemeinden um Esslingen sind zum Energiesparen gezwungen.

Die in astronomische Höhen gekletterten Energiepreise machen auch den Kirchen mit ihren zahlreichen voluminösen Gebäuden schwer zu schaffen. Sparen ist angesagt. Wie aber soll das geschehen? Gottesdienste im Kalten feiern und die Gläubigen bibbern lassen? Das von Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck ausgegebene Ziel von 20 Prozent weniger Energieverbrauch in privaten Haushalten will man auch im evangelischen Kirchenbezirk Esslingen erreichen. Doch ist sich Dekan Bernd Weißenborn bewusst, dass dies eine Gratwanderung ist.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 7,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
29,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: