Pfarrer Ronald Scholz, Andreas Rau und Helga Gorzellik (von links) Foto: oh

Eine Million Euro investiert die evangelische Kirche Köngen in die Sanierung ihrer großen Gebäude. Das Dach des Pfarrhauses ist fertig. Nun kommen das Gustav-Werner Haus und die Kirche an die Reihe.

Die evangelische Kirchengemeinde in Köngen Köngen - bewahrt wertvolle historische Bausubstanz. Das Dach des Pfarrhauses aus dem Jahr 1844 ist bereits saniert worden. Auch die Peter- und Paulskirche, an deren Fenstern bereits Risse klaffen, muss runderneuert werden. Renovierungsbedarf besteht außerdem beim Gustav-Werner-Gemeindehaus in der Gunzenhauserstraße. Pfarrer Ronald Scholz schätzt die Kosten für alle drei ­Vorhaben auf eine Million Euro: „Um einen Teil davon über Spenden zu finanzieren, haben wir ein Fundraising-Projekt ins Rollen gebracht.“

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar