Stark und konzentriert: Annett Kaufmann Foto: imago images/Kessler-Sportfotografie/Juergen Kessler via www.imago-images.de

Die Tischtennisspielerin Annett Kaufmann aus Bietigheim startet mit 16 Jahren bei der EM in München und steht vor einer blendenden Zukunft.

Kurz vor der Abreise nach München zu den European Championships hat Annett Kaufmann noch für ein Gespräch Zeit. Utensilien besorgen, Koffer packen, Interviews geben – so stressig wird es schon mal im Leben der 16 Jahre alten Tischtennisspielerin. Von Nervosität vor dem Mega-Event im Olympiapark ist nichts zu spüren. „Die Freude steigt, dass ich bei dieser Multi-Europameisterschaft dabei sein kann – und ich bin ready fürs Spielen“, sagt Annett Kaufmann, die eine aufgeweckte Zehntklässlerin des Bietigheimer Ellental-Gymnasiums ist. Aber sie ist auch das: Deutschlands größtes Tischtennistalent, eines, das Hoffnungen auf eine Bilderbuchkarriere weckt. Im Alter von 15 Jahren hat sie 2021 EM-Gold im Teamwettbewerb geholt – das muss ihr in dem Alter erst mal jemand nachmachen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: