Foto: Symbolbild dpa - Symbolbild dpa

Bei einem Unfall in Wernau sind am Dienstagabend zwei Menschen schwer verletzt worden. Eine Frau war mit ihrem Auto gegen eine Mauer geprallt.

Wernau (pol)Zwei Schwerverletzte und ein Schaden in Höhe von etwa 5000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagabend in Wernau ereignet hat. Eine 79-jährige Opel-Fahrerin befuhr nach Angaben der Polizei gegen 18.20 Uhr die Straße Schloßhof in Richtung Lange Straße. Dabei übersah sie eine Steinmauer und prallte mit ihrem Pkw dagegen. Durch den Aufprall wurden die Fahrerin und ihr 86-jähriger Beifahrer schwer verletzt. Sie wurden in eine Klinik eingeliefert. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: