Esther Sedlaczek ist bei Fifa neu am Mikrofon. Foto: EA Sports

Das Anfang Oktober erscheinende Fußball-Spiel „Fifa 21“ bekommt die erste weibliche Reporter-Stimme. Die Sky-Moderatorin Esther Sedlaczek unterstützt die langjährigen Kommentatoren Wolff-Christoph Fuß und Frank Buschmann.

Stuttgart - Fußball-Fans und Zocker juckt es bereits in den Händen. Im Oktober wird der Spielehersteller Electronic Arts (EA) das neue „Fifa 21“ veröffentlichen. Die langjährigen Kommentatoren Wolff-Christoph Fuß und Frank Buschmann bekommen dabei Unterstützung von einer prominenten Stimme, die Zuschauer von Sky bereits kennen dürften. Die Neue im Bunde ist für das Spiel eine Revolution und für viele Fans bereits ein längst überfälliger Zuwachs – die deutschsprachige „Fifa“-Version bekommt mit Esther Sedlaczek die erste weibliche Reporter-Stimme.

Lesen Sie hier: Fifa 21- Ratings: Lionel Messi erneut Bester – kein VfB-Profi in Top-100

Die Reporterin vom Pay-TV-Sender Sky wird auch im Spiel aus dem Studio berichten und über parallel laufende Partien im Karriere- & Champions League-Modus informieren, wie EA auf Twitter mitteilt.

Das neue „Fifa 21“ wird am 9. Oktober 2020 für Playstation, Xbox und PC erscheinen. Zudem gibt es zwei Sondereditionen „Ultimate Edition“ und „Champions Edition“, die ab dem 6. Oktober vorbestellt werden können.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: