So ähnlich wie am Esstisch im Esslinger Markt-Pilot-Büro könnte es künftig auch in der Mitarbeiter-WG aussehen Foto: /Katja Eisenhardt

Das Esslinger Software Start-Up Markt-Pilot wächst zwei Jahre nach seiner Gründung rasant. Jetzt möchte das Unternehmen eine Wohngemeinschaft gründen, um seinen Mitarbeitern aus dem Bundesgebiet zwischendurch den Austausch in lokaler Präsenz zu ermöglichen.

Esslingen - Im Oktober 2019 standen die Markt-Pilot-Gründer Tobias Rieker und Amin Oumhamdi mit ihrer für die Maschinenbaubranche innovativen Vergleichssoftware für Ersatzteilpreise, Lieferzeiten und Verfügbarkeiten gerade in der Startlöchern. Seitdem ist viel passiert: 46 Mitarbeiter zählt das Esslinger Start-Up Unternehmen, „noch in diesem Jahr wollen wir uns verdoppeln“, kündigt Gründer Tobias Rieker an. Die Nachfrage nach der Software steige auf dem europäischen Markt beständig – mehr als 70 Kunden nutzen sie bereits. In den USA, genauer in Chicago und Denver, hat Markt-Pilot zudem erste Mitarbeiter für den nordamerikanischen Markt im Einsatz.

Weiterlesen mit

3 Monate EZ Plus zum
Preis von einem lesen

Wir verlängern den Sommer!

Angebot endet in 0  0  0 

  • Zugriff auf alle Plus-Inhalte der EZ im Web
  • Unkomplizierte Kündigung
*anschließend 9,99 € mtl.