Begegnungen mit der Kunst auf Schritt und Tritt: Esslinger Geschäfte wie das Modehaus Kögel öffnen ihre Schaufenster für die Aktion „Art open“. Foto: Horst Rudel

30 Geschäfte und Lokale öffnen bis Ende Oktober ihre Auslagen für die Kunst und machen die Esslinger Innenstadt zur Galerie. Möglich macht es die Aktion „Art open“, die von den Künstlern Margit Bäurle, Audrey Simone Albert und Andy Schweigel gemeinsam mit der City Initiative auf den Weg gebracht wurde.

Esslingen - Künstler und Einzelhändler haben in Corona-Zeiten etwas Verbindendes: Sie haben es nicht immer leicht, mit ihrem Publikum in Kontakt zu kommen. Was liegt da näher, als gemeinsam etwas auf die Beine zu stellen? Zusammen mit rund 30 Geschäftsleuten und Wirten haben die Künstler Margit Bäurle, Audrey Simone Albert und Andy Schweigel die Aktion „Art open“ auf den Weg gebracht, die die Esslinger Innenstadt zur Kunstgalerie macht – und die einen Beitrag zum „Sommerfunkeln“ der City Initiative leistet.

Das Beste aus Esslingen.

Jetzt weiterlesen mit EZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung.

  • unbegrenzter Zugriff auf alle Webseiten Inhalte
  • inklusive EZ Plus Artikel
  • 14 Tage gratis testen, im Anschluss nur 6,90 €/mtl.