Wer heute baut, muss mit steigenden Preisen rechnen. Foto: dpa/Julian Stratenschulte

Viele Betriebe ächzen wegen hoher Energie- und Materialpreise. Diese wirken sich auch auf die Baupreise aus. Die Branche fordert eine Preisgleitklausel und eine Senkung der Mineralölsteuer.

Über der Bauwirtschaft braut sich eine Katastrophe zusammen.“ Das sagt Thomas Möller, Hauptgeschäftsführer der Bauwirtschaft Baden-Württemberg. Sorgen bereiten den Baufachleuten der sprunghafte Anstieg der Energie- und Materialkosten, lange Lieferzeiten und der Fachkräftemangel. Gleichzeitig fordern die Mitglieder der Bauinnung Esslingen-Nürtingen weniger Bürokratie, schnellere Genehmigungsverfahren und eine bessere Abstimmung der Verwaltungsebenen. Das waren auch die Themen, die sie bei einer Runde mit den Landtagsabgeordneten Natalie Pfau-Weller (CDU) und Andreas Kenner (SPD) in der Philipp-Matthäus-Hahn-Schule in Nürtingen zur Sprache brachten.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: