59 Teams haben ihren Steckbrief zum Community-Voting für die Esslinger eSports-EM eingereicht. Nun stehen die 22 Siegerteams der Abstimmung fest. Foto: EZ

59 Zweier-Teams standen beim Community-Voting zur Esslinger eSports-EM zur Wahl. Nun ist die Wahl beendet und die Teilnehmerteams stehen fest. Diese 22 Teams treten Anfang Juni in Esslingen in der Fußballsimulation "FIFA 21" auf der Playstation 4 gegeneinander an. 

Anzeige

Esslingen - Vom 3. bis 6. Juni 2021 wird es ernst: 24 Zweier-Mannschaften treten dann im Vorfeld der realen Fußball-Europameisterschaft virtuell bei der Esslinger eSports-EM auf der Playstation 4 in der Fußball-Simulation "FIFA 21" gegeneinander an und spielen neben dem Titel des Esslinger eSports-Champions um Preise im Gesamtwert von 2000 Euro.

59 Anmeldungen für die Votingphase

Insgesamt 59 Zweier-Teams haben zur Bewerbung für eine Teilnahme am Turnier ihren Steckbrief eingereicht und mit teilweise sehr kreativen Texten um die Gunst der Esslinger eSports-Community geworben. Am Sonntag ging die Votingphase zu Ende. Die 22 Teams mit den meisten Stimmen haben ihr Ticket für die Teilnahme an der eSports-EM nun sicher. Ergänzt wird das Teilnehmerfeld durch die beiden Mannschaften der beiden Turnierveranstalter, der Eßlinger Zeitung und der Stadtwerke Esslingen, die per Wildcard den Weg in die Gruppenphase finden. Die folgenden Zweier-Teams, absteigend sortiert nach den erhaltenen Stimmen, nehmen an der eSports-EM teil:

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: