Kurz mit dem Erfrischungs-Roller über die Maske fahren und der Mundschutz duftet. Foto: David Breuner /oh

Um das Tragen einer Alltagsmaske angenehmer zu machen, hat die Esslingerin Jasmin Schröder einen Masken-Refresher auf den Markt gebracht und sich patentieren lassen. Es gibt ihn in acht Duftrichtungen.

Esslingen - Die Idee für den Masken-Roll-On kam Jasmin Schröder nach einer langen Zugfahrt. Ziel war Hannover. Das bedeutete für die Esslingerin, dass sie viele Stunden am Stück eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen musste, schließlich gilt in öffentlichen Verkehrsmitteln schon seit Langem Maskenpflicht. „Es war einfach sehr anstrengend“, erinnert sie sich. Endlich angekommen, hat die 36-Jährige sich mit etwas Rosenwasser und Lavendelöl erfrischt. Ein paar Tropfen auf die Schläfen oder auch aufs Kopfkissen – sie schätzt schon lange die Wirkung von Duftölen. Wäre das nicht auch etwas für die Masken? Fortan ließ sie der Gedanke nicht mehr los.

Das Beste aus Esslingen.

Jetzt weiterlesen mit EZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung.

  • unbegrenzter Zugriff auf alle Webseiten Inhalte
  • inklusive EZ Plus Artikel
  • 14 Tage gratis testen, im Anschluss nur 6,90 €/mtl.