Zwei Kinder haben sich bei dem Unfall leicht verletzt. Foto: SDMG

Zwei Kinder sind in Esslingen am Montagmorgen in einem Bus gestürzt und haben sich leicht verletzt. Der Busfahrer hatt eine Vollbremsung hingelegt, um einem Auto auszuweichen.

Esslingen - Zwei Kinder sind in Esslingen am Montagmorgen auf der L 1150 in einem Bus gestürzt und haben sich leicht verletzt. Wie die Polizei berichtet, war eine 46-jährige Autofahrerin kurz nach sieben Uhr auf der Landesstraße in Richtung Baltmannsweiler unterwegs und bog an der Einmündung zur K 1267 nach links ab. Ein entgegenkommender, 48 Jahre alter Lenker eines Linienbusses,,konnte nur durch eine Vollbremsung einen Zusammenstoß verhindern.

Dabei stürzten zwei zehn und 13 Jahre alte Fahrgäste des nahezu voll besetzten Busses zu Boden. Der Rettungsdienst brachte sie zur weiteren Behandlung in eine Klinik.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: