Wohnen statt parken. An der Zeller Alleenstraße wird der Boden für 70 neue, öffentlich geförderte und damit günstige Mietwohnungen vorbereitet. Foto: Johannes M. Fischer

Erstmals seit Jahren werden in Esslingen 70 neue Sozialwohnungen auf einen Schlag auf den Markt kommen. Die EWB Alleenstraße bereitet derzeit das 26-Millionen-Projekt auf den Parkplätzen des 2013 abgerissenen Veranstaltungszentrums in Zell vor. Im Frühjahr 2022 soll der Neubau fertig sein.

Esslingen - Der Bauzaun steht, der Asphalt bröckelt. Weder im Rathaus noch beim Deutschen Mieterbund kann man sich daran erinnern, dass in den vergangenen Jahren so viele neue Sozialwohnungen in einem Esslinger Einzelprojekt entstanden sind, wie die eigens dafür gegründete EWB Alleenstraße jetzt in Zell bauen lässt. Auf dem ehemaligen Parkplatz des 2013 abgerissenen Tagungs- und Veranstaltungszentrums an der Alleenstraße sollen bis zum Frühjahr 2022 insgesamt 70 günstige Mietwohnungen für Menschen mit einem Wohnberechtigungsschein aus dem Erdreich wachsen. Dazu kommen zwei Gewerbeeinheiten, 74 Tiefgaragen- und zehn Außenstellplätze.

Das Beste aus Esslingen.

Jetzt weiterlesen mit EZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung.

  • unbegrenzter Zugriff auf alle Webseiten Inhalte
  • inklusive EZ Plus Artikel
  • 14 Tage gratis testen, im Anschluss nur 6,90 €/mtl.