Neben frei zugänglichem Internet sind im Aufnahmezentrum in der Zeppelinstraße auch sechs Laptop-Arbeitsplätze eingerichtet worden. Foto: oh

Der Verein Freifunk hat das Aufnahmezentrum des Landkreises für ukrainische Kriegsflüchtlinge in der Esslinger Zeppelinstraße mit WLAN ausgestattet.

Dieses Mal ging es schnell: Wenige Tage nach der Eröffnung konnte der Verein Freifunk bereits einen Teil des Aufnahmezentrums für ukrainische Geflüchtete in der Esslinger Zeppelinstraße mit WLAN ausstatten. Angesichts der Probleme, die der Verein zuvor bei der Ausstattung von Flüchtlingsunterkünften im Landkreis Esslingen mit freiem Internet hatte, lief es hier nun recht reibungslos. Inzwischen reicht die Kapazität laut Freifunk für die derzeit mehr als 200 Bewohner aus.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: