Der 32-Jährige hatte einen Alkoholwert von über 1,5 Promille (Symbolbild). Foto: dpa/Patrick Seeger

In Esslingen hat am Freitagabend ein alkoholisierter Autofahrer einen Unfall gebaut. Der 32-Jährige krachte mit seinem Wagen in ein geparktes Auto.

Esslingen - Ein offensichtlich alkoholisierter Autofahrer hat in der Nacht zum Freitag einen Verkehrsunfall verursacht. Wie die Polizei berichtet, fuhr gegen 1.50 Uhr ein 32-Jähriger mit seinem Fahrzeug die Ulmer Straße stadteinwärts und kam dabei mit seinem Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab. Er krachte mit seinem Fahrzeug ins Heck eines geparkten Autos und schob dieses auf einen Baum.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch beim Fahrer fest. Ein vorläufiger Test ergab einen Wert von über 1,5 Promille. Der 32-Jährige musste daher eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Ob der Mann im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, ist noch unklar. Die Polizei schätzt den Schaden an beiden Fahrzeugen auf circa 23.000 Euro.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: