„Ratza Buz, lass raus die Wutz!“ – Mit diesem Narrenruf ist das fastnächtliche Treiben in Baltmannsweiler endgültig eingeläutet. ES-TV zeigt, was an dem Abend sonst noch so los war.  

Die Narren sind wieder los! Fans der Fasnet hatten zum Auftakt besonderen Grund zur Freude. Denn nach zwei Jahren Corona-Dämpfer können sie endlich wieder richtig feiern. Als Show Acts waren dabei: die Furchenrutscher Rechberghausen, Grün Weiß Böblingen sowie die Gmender Fasnet. Musikalisch wurde der Abend von den Sau-Glogg-Gugga Köngen begleitet.

Unsere ES-TV Moderatorin Tamara Beck war dabei und hat sich mit den Besuchern und Narren der Kolba Hexa Baltmannsweiler unterhalten. Dabei wurde die Frage geklärt, wer eigentlich eine Maske tragen dürfe. Die sogenannte "Butz" dürfe nämlich nur von den Hästragern, aufgesetzt werden. Insgesamt überwiegt die Freude, dass die Fasnetszeit wieder ausgiebig gefeiert werden kann.