Die Royals sahen sich am Freitagabend eine traditionelle Pantomime-Darstellung in London an. Foto: dpa/Aaron Chown

Das gab es noch nie: William und Kate haben sich erstmals mit allen drei Kindern auf einem roten Teppich gezeigt. Das Spektakel fand vor einer Theatervorführung statt.

London - Der britische Prinz William hat sich erstmals mit seiner ganzen Familie auf dem roten Teppich gezeigt. Er, seine Frau Kate, und die drei gemeinsamen Kinder Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis sahen sich am Freitagabend eine traditionelle Pantomime-Darstellung in London an. Die Weihnachtsshow im Palladium-Theater war für wichtige Berufsgruppen in Corona-Zeiten organisiert worden. William bedankte sich bei Gesundheitspersonal, Rettungskräften, Wissenschaftlern und Lehrern für ihre Arbeit. „Sie haben dieses Jahr Ihr absolut Alles gegeben und außerordentliche Opfer erbracht.“

In Europa hat Großbritannien den bislang verheerendsten Coronavirus-Ausbruch erlebt. Mehr als 63 000 Menschen sind dort laut einer Zählung der Johns-Hopkins-Universität nach einer Infektion gestorben.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: