Für Neubauten – hier in der Neuen Weststadt – hat das Land mittlerweile Fotovoltaik vorgeschrieben. Den Grünen geht es jetzt darum, auch das riesige Potenzial im Bestand auszuschöpfen. Foto: Roberto Bulgrin/bulgrin

Ob Schulen, Firmen, Einkaufszentren oder private Gebäude: In Esslingen gibt es ein enormes Potenzial im Bestand, das aus Sicht der Grünen für die Fotovoltaik genutzt werden kann. Auch die Altstadt ist für sie nicht tabu.

Ein schneller Ausbau der erneuerbaren Energien: Das ist aus Sicht der Grünen-Fraktion im Esslinger Gemeinderat drängender denn je. Als Antwort auf den Klimawandel – und als Unabhängigkeitserklärung gegenüber den Öl- und Gasimporten aus autokratischen Staaten. Und damit als Beitrag zur Erhaltung des sozialen Friedens in Deutschland.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Sommerangebot

Doppelter Probezeitraum bis zum 12.09.2022*

Probeabo Basis
0,00 €
8 statt 4 Wochen kostenlos testen.
  • Zugriff auf alle Artikel von esslinger‑zeitung.de
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Jederzeit kündbar
*Angebot gilt nur für Neukunden
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: