Eric Clapton hat sich in der Schleyerhalle selbst schwindlig gespielt. Foto: Lichtgut/Ferdinando Iannone

Nostalgie pur kann eine Offenbarung sein: Spielfreudig wie selten hat der 77-jährige Eric Clapton in der Schleyerhalle eine schummrige Blues-Club-Session inszeniert.

Eine entscheidende Frage steht am Anfang jedes Konzerts der britischen Gitarrenikone Eric Clapton: Möchte er spielen? Nicht selten gab es Abende, an denen er zwar Frontmann und Sänger war, sich als Gitarrist aber eher zurückzog und bei Soli öfter seinen stets kompetenten Nebenleuten den Vortritt ließ. Diesmal nun ist die Antwort eindeutig: Er möchte – und wie!

Weiterlesen mit

3 Monate EZ Plus zum
Preis von einem lesen

Wir verlängern den Sommer!

Angebot endet in 0  0  0 

  • Zugriff auf alle Plus-Inhalte der EZ im Web
  • Unkomplizierte Kündigung
*anschließend 9,99 € mtl.