Die gute Nachricht zu Beginn der Sommerferien lautet: Beim Besuch von Schwimmbädern und Freizeiteinrichtungen bleibt weiterhin alles beim Alten. Foto: Roberto Bulgrin/Archiv

Weil sich mehr Menschen mit Corona infizieren, können sich nur noch 15 statt 25 Menschen privat treffen. Diskotheken müssen wieder schließen. Für die übrigen Freizeit- und Kultureinrichtungen ändert sich fast nichts.

Esslingen - Täglich gibt es neue Meldungen zu steigenden Inzidenzwerten – und viele Menschen fragen sich, welche Pandemie-Regeln aktuell eigentlich gelten. Im Kreis Esslingen hat die Inzidenz bereits in der vergangenen Woche den Wert 10 überschritten und pendelt seither zwischen 11 und 13. Und nachdem die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis fünf Tage lang über zehn lag, hat die Kreisverwaltung inzwischen reagiert und erklärt, dass von Mittwoch, 28. Juli, an die Inzidenzstufe zwei gilt. Das bringt leicht verschärfte Bestimmungen für private und öffentliche Veranstaltungen mit sich.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: