Wie die Stadt selbst ist auch die Firma Steel (graue Großhalle) in ihrem Herzen immens gewachsen. Links ein Foto von 1968, rechts ein aktuelles Satellitenfoto. Foto: LGL

Mit mehreren Monaten Verspätung liegt das Ergebnis inzwischen vor. Es sieht geringen Handlungsbedarf, was Anwohnern sauer aufstößt.

Die Firma Steel ist in Großbottwar ein wichtiger Arbeitgeber – liegt am früheren Bahnhofsgelände an der Bottwar allerdings inmitten der Stadt und ist von Anwohnern nicht zu überhören. Ihrem Ärger über das Wummern der Pressen, mit der Zubehör etwa für die Automobilindustrie hergestellt wird, machten sie in den vergangenen Jahren immer wieder mit Beschwerden Luft. Vor allem seit neue Pressen in Betrieb gingen. Selbst mit Landrat Dietmar Allgaier waren Bürger in der Sache schon in Kontakt. Nach den Beschwerden forderte das fürs Überwachen von Geräuschkulissen zuständige Landratsamt Ludwigsburg die Firma auch auf, ein Gutachten erstellen zu lassen. Mit mehrmonatiger Verspätung liegt das Ergebnis inzwischen vor.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Sommerangebot

Doppelter Probezeitraum bis zum 12.09.2022*

Probeabo Basis
0,00 €
8 statt 4 Wochen kostenlos testen.
  • Zugriff auf alle Artikel von esslinger‑zeitung.de
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Jederzeit kündbar
*Angebot gilt nur für Neukunden
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: