Foto: dpa/Patrick Seeger - dpa/Patrick Seeger

Stau auf der B 27 im Feierabendverkehr am Donnerstagabend: Zwischen der Anschlussstelle Stetten und der Ausfahrt Flughafen ist ein Autofahrer auf ein stehendes Auto aufgefahren.

Filderstadt Zu Behinderungen im Feierabendverkehr hat am Donnerstagabend, gegen 18.30 Uhr, ein Verkehrsunfall auf der B 27 in Fahrtrichtung Stuttgart geführt. Ein 31-jähriger Fahrer eines VW fuhr, nach Angaben der Polizei, zwischen der Anschlussstelle Stetten und der Ausfahrt Flughafen auf der linken Spur auf einen im stockenden Verkehr bereits stehenden Wagen eines 37-Jährigen auf. Dieser musste nach der Kollision mit mutmaßlich leichten Verletzungen vom Rettungsdienst in eine Klinik eingeliefert werden. An den Fahrzeugen, die abgeschleppt werden mussten, entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 7.000 Euro.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: