Buntes Treiben. Foto: dpa - dpa

Wohin am Wochenende? Hier einige Tipps der Redaktion

Bibliophile Schätze

Stuttgart 64 Aus­stel­ler haben sich zur 57. Stutt­gar­ter An­ti­qua­ri­ats­mes­se von heute bis Sonntag im Würt­tem­ber­gi­schen Kunst­ver­ein am Schloss­platz angesagt. Das Angebot um­fasst al­te Hand­schrif­ten und aus­ge­fal­le­ne Bü­cher, Gra­fi­ken, Zeich­nun­gen, Fo­to­gra­fi­en – kurz: Al­les, was das Herz bi­blio­phi­ler Samm­ler be­gehrt. Geöffnet heute von 11 bis 19.30 Uhr , morgen 11 bis 18 Uhr und am Sonntag von 11 bis 17 Uhr. Eintritt 5 Euro für alle drei Messetage). Die Karte gilt übrigens auch für die zeitgleich stattfindende „Schwestermesse“ in Ludwigsburg, die Antiquaria in der Musikhalle.

www.stuttgarter-antiquariatsmesse.de

Wandern mit Wein

Kernen im RemstalAlle Genussfreunde wartet am Wochenende ein winterliches Highlight in den Kernener Weinbergen. Zusammen mit örtlichen Wengertern und Gastronomen veranstaltet die Gemeinde rund um die Yburg in Kernen-Stetten den 1. WinterWeinweg. Ähnlich dem erfolgreichen Konzept des Kulinarischen Weinwegs am Pfingstwochenende, laden in der Wintervariante elf Weingüter und vier Gastronomen zum Genießen und Verweilen ein. Zusammen mit Leuchtobjekten, Feuerschalen und musikalischen Akzenten wird der Rundgang zum Fest für die Sinne. Geöffnet ist der WinterWeinweg morgen von 14 bis 20 Uhr und am Sonntag von 11 bis 19 Uhr.

www.kernen.de

Närrischer Unfug

Tübingen Rund 400 Jahre hat es gedauert, bis sich in der Stadt Tübingen wieder närrisches Leben regte. 1565 beschwerte sich nämlich Herzog Christoph über das „Mordsgeschrei und Toben und Wüten“ in der Stadt und verbot kurzerhand den „heidnischen Unfug“. Heute machen alljährlich 80 Zünfte mit über 3500 Hästrägern die Altstadt unsicher, darunter die durch zahlreiche Quellen historisch verbürgten Tübinger Raupa, Schwarze Männle und Närrele, aber auch viele Zünfte aus der Region. Der große Fasnetsumzug startet am Sonntag um um 13.30 Uhr in der Gassen der Altstadt.

Heiße Öfen

FriedrichshafenTräume auf zwei Rädern werden auf der Motorradwelt Bodensee von heute bis Sonntag in der Messe Friedrichshafen wahr. Noch größer setzt die internationale Motorradmesse drei Tage lang Fahr-Action und die neuen Modelle der Saison in Szene. „Wir erwarten mehr als 300 Aussteller. Die Motorradwelt wird ein Fest für alle Fans von Bikes, Trikes, und Rollern“, versichert Projektleiterin Petra Rathgeber. Geöffnet ist die Motorradwelt Bodensee heute von 11 bis 19 Uhr, morgen von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag von 10 bis 17 Uhr. Tickets kosten 11,50/9,50 Euro. Kinder und Jugendliche von 6 bis 17 Jahre bezahlen 6 Euro. Kinder unter 6 Jahren sind frei.

www.motorradwelt-bodensee.de

Edler „Stoff“

Stuttgart Genießer feiner Spirituosen sollten sich die „0711-Spirits“-Messe im Römercastell von heute bis Sonntag nicht entgehen lassen. Rund 90 Aussteller haben sich mit Whisky, Rum, Gin, Vodka, Bränden, Wein, Bier und nicht-alkoholischen Produkten angesagt. Geöffnet ist die Messe heute von 17 bis 23 Uhr, morgen von 13 bis 23 Uhr und am Sonntag von 13 bis 19 Uhr. Der Eintritt kostet 20 Euro, ein Drei-Tagesticket kostet 40 Euro . Zutritt ist allerdings nur für Personen ab 18 Jahren. Auch Themen-Verkostungen werden angeboten. kd

www.0711spirits.de

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: