Das geht in Altbach nicht: Laden eines Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule. Foto: Ines Rudel

Die Zahl der Elektroautos nimmt stetig zu. Doch in Altbach kann man sie auch weiterhin nicht an öffentlichen Stationen laden. Zum zweiten Mal hat der Gemeinderat einem Energieanbieter eine Absage erteilt, der Ladesäulen aufstellen wollte. Das sind die Gründe.

Es bleibt beim Nein: Auch das zweite Vertragsangebot eines Energieanbieters für zwei E-Ladesäulen wurde vom Altbacher Gemeinderat mit großer Mehrheit abgelehnt. „Das Ergebnis ist nicht so, wie wir es uns gewünscht hätten“, sagte der Bürgermeister Martin Funk über einen Vertragsentwurf der Esslinger Stadtwerke (SWE) ein. Zuvor hatte der Gemeinderat bereits beschlossen, ein Vertragsmodell der EnBW nicht weiter zu verfolgen. Die Krux bei beiden Verträgen ist, dass die Gemeinde das Geschäftsmodell der Energieversorger finanziell hätte bezuschussen müssen. „Es geht ums Geld“, brachte es Funk auf den Punkt.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 7,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: