Foto: Pexels / pixabay.com - Pexels / pixabay.com

Las Vegas - ein Name der regelrecht elektrisiert; und das sicherlich nicht nur wegen der vielen Spielcasinos, dem bekannten Las Vegas Strip und den weltberühmten Las Vegas Shows.

Las Vegas - ein Name der regelrecht elektrisiert; und das sicherlich nicht nur wegen der vielen Spielcasinos, dem bekannten Las Vegas Strip und den weltberühmten Las Vegas Shows. Die größte Stadt Nevadas hat noch viel mehr zu bieten. Denn die Lage direkt an artesischen Quellen und der daraus resultierenden Vegetation hat es ermöglicht, dass hier ein global bedeutendes Touristikzentrum entstanden ist, das rund 40 Millionen Besucher pro Jahr anzieht. Wer hier seinen Urlaub verbringt, setzt auf Einzigartigkeit, Exklusivität und Lifestyle.

Die Stadt für spontane Hochzeiten

Ein besonderes Charakteristikum der Stadt inmitten der Wüste sind die nahezu unzähligen Hochzeitskapellen. Nicht umsonst gilt Las Vegas als die weltweit erste Adresse für das spontane Heiraten. Überhaupt gibt es keinen Ort auf der ganzen Welt, an dem mehr geheiratet wird als in Las Vegas. Ob aber für die Hochzeitsfeierlichkeiten, für die anschließenden Flitterwochen oder aber für einen ausgiebigen Urlaubstrip - diese spezielle Stadt versprüht einen ganz besonderen Charme; ähnlich autark und eigenständig wie die schönsten Traumstrände in der Welt.

Der perfekte Urlaub für Action, Spaß und besondere Erlebnisse

Insbesondere für alle, die gerne die Nacht zum Tage machen, und Action, Fun und Erlebnisse der besonderen Art den typischen Ferienattributen Sonne, Strand und Meer vorziehen. Alleine schon das Panorama beeindruckt auf außergewöhnliche Art. Denn der Anblick der wie Perlen auf einer Kette aufgereihten Luxushotels, Casinos und Gastronomie- sowie Vergnügungsbetriebe aller Art ist wahrlich beeindruckend. Spielen ist in Las Vegas ab 21 Jahren erlaubt; insgesamt rund 87 Prozent aller Touristen besuchen ein Casino und zocken etwa vier Stunden pro Tag.

Venedig, Paris und Ägypten mitten in Las Vegas

Es gibt hier sogar Hotels, die als Nachbauten von weltweit bekannten Orten gestaltet sind. So erinnert etwa das Hotel The Venetian von seiner Außendarstellung sowie Innenausstattung an Venedig. Das Hotel Luxor präsentiert sich demgegenüber samt Sphinx-Statue und Pyramide ganz im ägyptischen Stil. Und für französischen Flair sorgt das Hotel Paris, das sich mit einer Kopie des Eiffelturms schmückt.

Gerade bei Dunkelheit ist der Charme des Besonderen allgegenwärtig

Gerade in der Nacht kommen Urlauber aus dem Staunen kaum noch heraus. Entlang des berühmten Strip werden alle Besucher von einem Lichtspektakel und Farbenmeer empfangen, das jeden sofort in ihren Bann zieht. Es gibt viel zu sehen. Die Bandbreite an Sehenswürdigkeiten und Attraktionen reicht hier von einem installierten Vulkan, der in der Nacht alle 15 Minuten "Lava" spuckt, über die Wasserfontänen am Hotel Bellagio bis hin zum 356 Meter große Stratosphere Tower. Abenteuerlustige und zwingend schwindelfreie Besucher können dabei von der Plattform des ganz oben auf dem Turm rotierenden Restaurants einen atemberaubenden Panoramablick über ganz Las Vegas genießen. Der Name des Restaurants "Top of the World" ist hier quasi Programm.

Der Besuch in einer Las Vegas Show ist ein Muss

Wer hier seinen Urlaub verbringt, den erwarten neben diesen unzähligen Attraktionen dieser Art auch auf der ganzen Welt berühmte Shows, die einfach jeden Urlaub in Las Vegas garantiert einmalig und unvergesslich machen. Wer echte Stars sehen möchte, muss dabei Auftritte der Rock of Ages, der Jersey Boys oder des Million Dollar Quartetts besuchen. In diesen Gruppen haben schon Frank Sinatra, Elvis Presley und Johnny Cash gesungen und getanzt. Auch Celine Dion, Santana oder beispielsweise Elton John konnten in der jüngeren Vergangenheit schon in exklusiven Las Vegas Shows bewundert werden.

Stars geben sich die Klinke in die Hand

Wer mag, kann sich auch im berühmten Cirque du Soleil in ferne Dimensionen entführen lassen. Umrahmt von spektakulären Licht- und Musikeffekten zeigen hier die besten Künstler und Akrobaten ihr Können. Magisch wird es dagegen in den Shows der Magier. Stars wie David Copperfield und früher auch Siegfried und Roy sind nur zwei der berühmtesten Vertreter ihrer Zunft, die hier das Publikum immer wieder ins Staunen versetzen konnten. Dass sich die Magie dabei sogar hervorragend mit Comedy verbinden lässt, beweist beispielsweise Mike Hammer mit seiner Comedy & Magic Show.

Casinos gelten nach wie vor als die Highlights von Las Vegas

Aber auch wenn sich in den letzten Jahren immer mehr Sehenswürdigkeiten und Attraktionen in Las Vegas etabliert haben, so bleibt das Glücksspiel rund um Poker, Black Jack oder Roulette in den zahlreichen Casinos immer noch das Highlight für viele Touristen und Besucher. In Las Vegas sind die Casinos rund um die Uhr und das ganze Jahr über geöffnet. Das Angebote an Spielen ist dabei riesengroß und für eigentlich jedes Tischspiel werden zahlreiche Tische in den Casinos mit unterschiedlichen Limits angeboten.

Poker, Black Jack oder Roulette - alles ist möglich

Wer seinen Urlaub in Las Vegas verbringt, sollte auf jeden Fall diesen Casinos einen Besuch abstatten:

  • Caesars Palace: Eigentlich ein Hotel mit Hotel-im-Hotel-Konzept, verfügt aber über zwei beliebte Casinos. Integriert ist dabei der größte Pokerraum aller Casinos in Las Vegas; hier finden regelmäßig legendäre Pokerturniere statt. Abwechslung bieten Black Jack, Craps, Keno, Roulette, Sportsbook oder auch Wheel of Fortune.
  • Bellagio Resort und Casino: Bekannt aus den Filmen Ocean´s Eleven und Ocean´s 13 stellt das Casino mit seinen verglasten High-Limit-Arealen einen absoluten Touristenmagneten dar. Black Jack und Poker stehen hier besonders hoch im Kurs; es können aber auch an über 100 Tischen Baccara, Roulette, Sportsbook, Bix Six oder beispielsweise Let it Ride gespielt werden.
  • Encore at Wynn Las Vegas - Hotel and Casino: Nicht nur die Pool-Partys im Hotelkomplex gelten als Kult, auch das hoteleigene Casino lockt die Besucher in Scharen an. Neben Craps und Black Jack spielen hier viele Touristen und Besucher auch gerne Video Poker und Video Roulette.
  • The Mirage: Das Hotel mit angeschlossenem Casino ist gerade für Poker-Freunde eine gute Wahl, denn es steht ein separater Pokerraum zur Verfügung. Hier werden auch eher außergewöhnliche Spielvarianten, wie Pai Gow Poker, angeboten. Zudem stehen fast 120 Spieltische für andere Spiele rund um Black Jack, Roulette und Keno bereit.
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: