Räumungsverkauf – vom 1. September an soll es mit dem Geschäft unter neuer Regie weitergehen. Foto: Ines Rudel

Nach der dritten Generation ist Schluss mit der Familientradition des Schuhhauses Fischer. Dennoch geht es weiter am Hafenmarkt. Eine Geschichte über Stadt und Handel im Wandel.

Und wieder verabschiedet sich eine Familie aus dem Esslinger Einzelhandel, die über Generationen hinweg des Stadtbild mit geprägt hat. Fast 25 Jahre lang haben Christine Fischer-Lörch, Barbara Fischer und Annette Fischer das gleichnamige Schuhhaus am Hafenmarkt geleitet – das 1930 mit der Schuhmacherwerkstatt von Großvater Richard im Unteren Metzgerbach begann, mit Vater Erwin am Hafenmarkt groß wurde und das sie 1994 übernahmen. „Wir sind gewissermaßen im Schuhkarton aufgewachsen“, beschreibt Barbara Fischer die Rolle, die das Geschäft schon immer in der Familie gespielt hat. Und die das Schwesterntrio jetzt im Alter von plus/minus 60 wohlverdient ablegen will.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Sommerangebot

Doppelter Probezeitraum bis zum 12.09.2022*

Probeabo Basis
0,00 €
8 statt 4 Wochen kostenlos testen.
  • Zugriff auf alle Artikel von esslinger‑zeitung.de
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Jederzeit kündbar
*Angebot gilt nur für Neukunden
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: