Auch der Einzelhandel ist im eisernen Griff der Coronapandemie. Foto: dpa/Peter Kneffel

Kürbisse, Musik und eine Party, die keine sein soll - um in der Corona-Pandemie nicht einzuknicken, ist den Händlern in der Region jeder Anlass willkommen. „Trotzdem“ heißt die Devise in Esslingen, Kirchheim und Ludwigsburg.

Kreis Esslingen - Jeder Anlass ist willkommen, damit der Einzelhandel in den Innenstädten nicht einknickt – auch vermeintlich Furcht erregende Ereignisse wie zum Beispiel Halloween am Samstag. In Esslingen machen rund 80 Geschäfte mit bei der Einkaufsparty, die zwar aussehen soll wie eine Party, aber nicht wirklich eine sein darf. Weil: Abstand, keine Massen, nicht einmal Gruppen – das ist das Gebot der Stunde. Was können die Geschäfte und die Kommunen, die die Innenstädte ja nicht sterben lassen wollen, tun? „Trotzdem“ heißt die Devise in Esslingen, Kirchheim und Ludwigsburg.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar