Einsatz in der Pliensauvorstadt: Brand in einem Mehrfamilienhaus. Foto: SDMG/SDMG / Kohls

Auf dem Balkon eines Gebäudes in der Stuttgarter Straße war ein Feuer ausgebrochen.

Esslingen - Aus noch unklarer Ursache ist am Montagabend, gegen 21 Uhr, die Außenfassade eines mehrstöckigen Wohngebäudes in der Stuttgarter Straße in Brand geraten, wie die Polizei berichtet.

Zeugen und Bewohner meldeten das Feuer, das offenbar unterhalb eines Balkons der oberen Stockwerke an der Gebäudeverkleidung ausgebrochen war, und begannen, die offenen Flammen mit Feuerlöschern zu bekämpfen. Die Feuerwehr, die mit zahlreichen Rettungskräften anrückte, löschte den Brand und vorhandene Glutnester endgültig. Das Gebäude wurde geräumt. Der entstandene Schaden kann derzeit noch nicht beziffert werden.

Verletzt wurde niemand. Alle Bewohner konnten wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Das Polizeirevier Esslingen hat die Ermittlungen aufgenommen und prüft insbesondere, ob eine auf einem Balkon unsachgemäß entsorgte Zigarettenkippe als Brandursache in Frage kommen könnte.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: