In kurzer Zeit hat die Tragbar-Familie auch eine Online-Filiale dazu bekommen. Antje Hammelehle ist überzeugt davon. Foto: Roberto Bulgrin

Gerade den Modehändlern in den Innenstädten hat die Pandemie hart zugesetzt, auch in Esslingen und Plochingen läuft das Geschäft schlecht. Darum steigt das Interesse an eigenen Onlineshops und Co.

Esslingen - „Gerade sitze ich in einem leeren Laden“, sagt Klaus Fischer, einer der Inhaber der Tragbar-Modegeschäfte in Esslingen an einem Montagnachmittag. Der Shutdown im März und im April ist ein halbes Jahr vorüber. Doch so richtig Fahrt aufnehmen will das Geschäft in den kleinen Inhaber geführten Läden, aber auch in den Waren- und Kaufhäusern nicht. Das zeigen die vom Statistischen Bundesamt veröffentlichten Umsatzzahlen: Während der Onlineversand boomt, geht es den Bekleidungsgeschäften in den Städten schlechter.

Das Beste aus Esslingen.

Jetzt weiterlesen mit EZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung.

  • unbegrenzter Zugriff auf alle Webseiten Inhalte
  • inklusive EZ Plus Artikel
  • 14 Tage gratis testen, im Anschluss nur 6,90 €/mtl.