Etwas mehr als 16 000 Besucher kamen vor Corona täglich ins Marstall. Ganz so viele sind es momentan noch nicht. Foto: Simon Granville

Das älteste Einkaufszentrum in Ludwigsburg tat sich vor der Übernahme durch einen Hamburger Immobilienentwickler lange Zeit schwer. Inzwischen ist wieder mehr los – und das Center hat eine neue Chefin. Was hat Meltem Boyraz mit dem Marstall vor?

Einst darbte das Marstall-Center am Ende der Ludwigsburger Einkaufsmeile schwer vor sich hin. Große Teile des Konsumtempels standen leer, Kundschaft kam kaum mehr. Das 1975 eröffnete Center war in die Jahre gekommen und stand schon kurz vor dem Aus, ehe der Hamburger Immobilienentwickler ECE 100 Millionen Euro in die Hand nahm und ihm neues Leben einhauchte. 2015 wurde es wiedereröffnet.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 7,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: