13.09.2019 Eine Verletzte und hoher Schaden bei Frontalcrash bei Steinenbronn.

 Foto: SDMG

Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos zwischen Steinenbronn und Leinfelden ist am Freitag eine Person verletzt worden. Zudem entstand hoher Schaden.

Steinenbronn (red)Vermutlich aufgrund einer Unachtsamkeit kam es am Freitag auf der L1208 zwischen Steinenbronn und Leinfelden zu einem schweren Verkehrsunfall. Wie die Polizei mitteilt, geriet der Fahrer eines Autos aus Richtung Steinenbronn kommend in den Gegenverkehr und kollidierte mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Eine Person wurde dabei verletzt. Die Strecke war rund zwei Stunden lang für den Verkehr gesperrt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Schaden von etwa 20.000 bis 30.000 Euro.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: