Baustellen stehen verstärkt im Visier von Diebesbanden. Foto: dpa/Sven Hoppe

Der Beute-Boom auf den Baustellen in Stuttgart und der Region geht weiter. Warum die Täter meist leichtes Spiel haben – und die Ermittler das Nachsehen.

Stuttgart - Der Tatort: abgelegen am Ortsrand, eine wohlhabende Wohngegend, große Grundstücke, Einfamilienhäuser. Die Baustellen-Einbrecher haben dennoch den Rohbau eines Einfamilienhauses im Gewann Greutterwald am Rand von Weilimdorf gefunden und ins Visier genommen. Als der Monteur einer Elektrofirma am Morgen das Haus aufsucht, findet er den ganzen Schlamassel.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar