Das hat gefehlt: Sirnaus Nico Zito am Ball bei einem Fußballspiel, in dem es um etwas geht. Das Ergebnis ist für die SGE nicht so angenehm. Foto: /Robin Rudel

Die Bezirkspokalpartie gegen Donzdorf ist das erste Pflichtspiel nach der Corona-Pause – Das Ergebnis von 0:8 ist für die SGE bitter.

Esslingen - Marcel Grees lässt den Blick über das Gelände streifen. Bei herrlicher Abendsonne sitzen noch ein paar Menschen auf den Bänken vor dem Vereinsheim bei Pizza und Bier. Die Roten Würste sind schon aufgegessen. Grees sind die Anstrengungen der vergangenen anderthalb Stunden Sport anzusehen. Und er ist hin- und hergerissen. „Es war natürlich schön, mal wieder Fußball zu spielen“, sagt er, „aber gegen so eine starke Mannschaft hätten wir gerne ein besseres Ergebnis erzielt.“

Das Beste aus Esslingen.

Jetzt weiterlesen mit EZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung.

  • unbegrenzter Zugriff auf alle Webseiten Inhalte
  • inklusive EZ Plus Artikel
  • 14 Tage gratis testen, im Anschluss nur 6,90 €/mtl.